Archive for the 'Uncategorized' Category

Updates 2009

News, Uncategorized| No Comments »

Wie einige von euch vielleicht bemerkt haben, haben wir unser erklärtes Ziel für 2009 nicht erreicht.
Die Gründe dafür sind mannigfaltig, aber hauptsächlich hat sich herauskristallisiert, dass die lustige Con-Arbeit den meisten Helfern mehr lag, als das dröge, harte Arbeiten an einer Veröffentlichung. Sobald wir die Besuche auf Conventions und Rollenspieltreffen eingestellt hatten, um konzentriert an […]

Die Entstehung der Welt

Uncategorized| No Comments »

Am Anfang standen Drei, die Elemente aus denen die Welt besteht.
Die Erde: Karak.
Der Himmel darüber: Sama,
Und das Wasser dazwischen, Thamas.
Diese Einigkeit bestand schon immer, wird immer und muss immer sein. Ihnen gilt unsere ewige und uneingeschränkte Ehrfurcht, denn niemand kann sie je besiegen. Nicht einmal ein Gott gebietet dem endlosen Meer, nicht einmal ein […]

Die Götter sind mit uns

Uncategorized| No Comments »

Aleksor herrschte über das Stück Welt und wachte über die drei Elemente mit Würde und Ehrfurcht gleichermaßen. Seine Anwesenheit erschuf Leben auf Edeja, und erweckte eine neue Realität.
Sein rechtes Auge schuf, in den Himmel geschleudert und in drei Teile aufgespalten, die Nacht mit ihren drei Augen, den Monden, die den Elementen zu Ehren […]

Der Fall der Götter

Uncategorized| No Comments »

Shihm, der Menschenbruder war mit seiner Aufgabe überfordert.
Der Lügenbold verwarf die Ratschläge des Vaters und verriet dessen Gesetze. Statt Tugend und Ehre ließ er Unzucht und Gewalt walten, wo die Menschen waren. Die Gefühle rissen seinen Verstand mit sich und er verdarb seine Geschwister, Si’Yahr und Fie und trieb sie zu dem Verrat am Vater.
So […]

Die Katastrophe

Uncategorized| No Comments »

Die Katastrophe

Der Krieg der Götter war die schrecklichste Katastrophe, die dem einstmals lebensspendenden Land hätte passieren können.
Die Geschichte dieses Krieges beginnt vor vielen hundert, vielleicht tausend Jahren. Niemand weiß es, denn es gibt keine Aufzeichnungen darüber. Erst seit der erste Assra-Tar endlich einen Fuß vor die Tore der Kaste gesetzt hat, werden wieder Aufzeichnungen gemacht, […]

Die fehlenden Stücke

Uncategorized| No Comments »

Die fehlenden Stücke
Die Welt von Himmelsstürmer befindet sich in einem desolaten Zustand.
Der Kontinent Edeja, der das einzige bekannte Land ist, wurde dereinst erschaffen um die drei Urelemente Erde, Wasser und Himmel wieder zu vereinen. Es ist der einzige Ort, den alle drei berühren und ward einst zur Heimstatt Aleksors, des ersten Gottes.
Doch nach dem Krieg […]

Die Drei Elemente und der Nebel

Uncategorized| No Comments »

Die Drei Elemente und der Nebel
Das Ödland mit seiner wenig abwechslungsreichen Struktur scheint unendlich zu sein.
Das ist für die Shim sehr erschreckend, da sie in von Mauern umgebenen Tempeln groß werden, in denen alle paar Meter etwas ihre Sicht begrenzt.
Die Einzigen, denen das Attribut ‘unendlich’ zugeschrieben wird, sind die drei Urelemente. Karrak, die Erde, Sama, […]

Einwohner

Uncategorized| No Comments »

Einwohner
Das Ödland ist voller Gefahren und jene, die dort leben, müssen andauernde Perioden von Mangel und Leid erdulden. Der karge und vernarbte Rücken des Drachen ist eine höchst lebensfeindliche Umgebung ohne sichere Zuflucht.
Die Ödländer, wie die Kastenbewohner die humanoiden - meist menschlichen - Bewohner des kargen Landes außerhalb der Mauern nennen, sind die Überbleibsel der […]

Fauna

Uncategorized| No Comments »

Fauna
Die Tierwelt von Edeja ist im Allgemeinen scheu und wehrhaft.
Nach der Großen Katastrophe, die der Niedergang der Götter und der verheerende Krieg ausgelöst haben, sind alle normalen Tierarten auf Grund der harten Umweltbedingungen ausgestorben. Die Assra-Tar nahmen alle ihnen nützlich erscheinenden Tiere von den Schlachtfeldern und Versorgungslagern mit und züchteten die Bestände so gut es […]